SkiDAV Ski- und Snowboardschule des Deutschen Alpenvereins / Sektion Geislingen

powered by EventHostr

Könnenstufen

Die Könnenstufen helfen uns bei der Einteilung der Teilnehmer nach Fahrkönnen in Kursgruppen. Für Kinder: Falls du unschlüssig bist welche Könnenstufe du angeben sollst, dann gib am besten die niedrigere von zwei Stufen an. Am Skitag ist es für uns einfacher dich in eine bessere Gruppe zu wechseln als in eine schlechtere.

Stufe Was muss ich können? Was erwartet mich?
A Keine Vorkenntnisse erforderlich Ausrüstung kennenlernen – erstes Gleiten – Liftfahren – erste Richtungsänderungen
B Liftfahren – Anhalten – Kurvenfahren in einfachem Gelände Verfeinerung der Kurventechniken – Rhythmisches Befahren von mittelsteilem Gelände Ski: Abbau der Pflugstellung hin zur parallelen Skistellung Board: Erste Freestyle-Tricks (Basics)
C Kurvenfahren in mittelsteilem und anspruchsvollem Gelände (blaue und rote Pisten) Rhythmisches Fahren in mittlerem bis steilem Gelände Ski: Festigen der parallelen Skistellung Board: Verschiedene Schwungformen – Freestyle – Springen
D Anspruchsvolle, schwierige Pisten (schwarz) mit angepasster Fahrweise sicher befahren Perfektes Carven – Tiefschnee – Freeride – Buckelpiste – Rennsportliches Fahren – individuelle Verbesserungen


WhatsApp Mit WhatsApp versenden Albwerk - http://www.albwerk.de Überkinger - http://www.ueberkinger.com Volksbank Göppingen - https://www.volksbank-goeppingen.de

Könnenstufen

Die Könnenstufen helfen uns bei der Einteilung der Teilnehmer nach Fahrkönnen in Kursgruppen. Für Kinder: Falls du unschlüssig bist welche Könnenstufe du angeben sollst, dann gib am besten die niedrigere von zwei Stufen an. Am Skitag ist es für uns einfacher dich in eine bessere Gruppe zu wechseln als in eine schlechtere.

Stufe Was muss ich können? Was erwartet mich?
A Keine Vorkenntnisse erforderlich Ausrüstung kennenlernen – erstes Gleiten – Liftfahren – erste Richtungsänderungen
B Liftfahren – Anhalten – Kurvenfahren in einfachem Gelände Verfeinerung der Kurventechniken – Rhythmisches Befahren von mittelsteilem Gelände Ski: Abbau der Pflugstellung hin zur parallelen Skistellung Board: Erste Freestyle-Tricks (Basics)
C Kurvenfahren in mittelsteilem und anspruchsvollem Gelände (blaue und rote Pisten) Rhythmisches Fahren in mittlerem bis steilem Gelände Ski: Festigen der parallelen Skistellung Board: Verschiedene Schwungformen – Freestyle – Springen
D Anspruchsvolle, schwierige Pisten (schwarz) mit angepasster Fahrweise sicher befahren Perfektes Carven – Tiefschnee – Freeride – Buckelpiste – Rennsportliches Fahren – individuelle Verbesserungen


WhatsApp Mit WhatsApp versenden Albwerk - http://www.albwerk.de Überkinger - http://www.ueberkinger.com Volksbank Göppingen - https://www.volksbank-goeppingen.de